Vom 2. Auswärtsspiel kam die 2. Mannschaft aus Eppertshausen mit einer wiedermal unnötigen, aber am Ende verdienten Niederlage nach Hause. Wobei bis zur Trinkpause in der 1. Halbzeit das Team vom FVE das Spiel kontrollierte und dem Gegner in allen Belangen überlegen war. Aus dem Nichts fiel dann in der 30. Minute der Führungstreffer für die 2. Mannschaft aus Richen. Saidou Diallo spielte im Mittelfeld einen Fehlpass, die komplette Abwehrreihe aus Eppertshausen verweigerte die Verteidigung, dadurch konnte der Richener Angreifer mit einem Glücksschuss Torwart Marvin Neubert überwinden. Bis zur Pause musste dann der FVE verletzungsbedingt leider auch schon zwei Mal auswechseln. Dadurch waren nach der Halbzeit die taktischen Alternativen nicht mehr so gegeben. Aber unabhängig davon ließen die Spieler aus Eppertshausen an diesem Tag alles vermissen. Mangelnde Einstellung und Willen, sowie Einsatzbereitschaft wollte bei heißen Temperaturen einfach nicht aufkommen und so hatte der Gegner leichtes Spiel den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen. Mit so einem desolaten und schwachen Auftreten wird es schwer die intern gesetzten Ziele zu erreichen. Mit 6 Punkten steht der FVE II nun auf Rang 7 der Kreisliga C Dieburg.

Vorschau: FV Eppertshausen II – SV Kickers Hergershausen II; Sonntag, 01.09.2019; 13:15 Uhr

Teile diesen Beitrag: