Nach über 8-monatiger Zwangspause absolvierte unsere 1.Mannschaft in der letzten Woche ihre ersten beiden Testspiele. Gegen zwei Kreisoberligisten erreichte man beide Male ein Unentschieden.

FVE – TSG Messel 4:4 (2:2)
Die lange Pause merkte man beiden Teams an. Aber trotz Anlaufschwierigkeiten auf beiden Seiten entwickelte sich ein munteres Testpiel. Einige Abstimmungsprobleme führten dementsprechend auch zu den 4 Gegenetoren unserer Mannschaft, während das Offensivspiel bereits wieder sehr ansehnlich war.

Viktoria Urberach – FVE 2:2 (2:1)
Auf schwer bespielbarem Rasen und nach einer harten Trainigswoche erwischte unsere Mannschaft einen denkbar ungünstigen Start in die Partie und geriet bereits in der 1.Minute in Rückstand. Aber man kämpfte sich, wie bereits unter der Woche gegen Messel, nach zweimaligem Rückstand zurück ins Spiel. Gegen Ende wäre bei einigen Angriffen mit ein wenig mehr Konzentration sogar noch ein Sieg möglich gewesen.

 

FVE II spielt Unentschieden im 2. Testspiel

Gegen die 2. Mannschaft vom TSV Lengfeld aus der B-Liga Dieburg zeigte die 2. Mannschaft vom FV Eppertshausen auch im 2. Testspiel eine ordentliche Leistung. Nachdem die Mannschaft noch vor dem Spiel 40 Minuten im Wald unterwegs war, zeigte das Team ein engagierte Leistung. Zur Halbzeit stand es 0:0 und es war kein Klassenunterschied zu erkennen. Für den 2. Durchgang wurde munter durchgemischt, so dass jeder im Kader des FVE seine Spielpraxis sammeln konnte. Mitte der 2. Halbzeit gingen die Gäste vom Otzberg überraschend in Führung. Durch eine Unachtsamkeit in der Eppertshäuser Hintermannschaft fing das Team vom FVE sich ein unnötiges Gegentor ein. Aber kurz vor Schluss belohnte sich die Mannschaft mit dem verdienten Ausgleich. Till Körner spielte auf Steffen Hartel und der drang mit vollem Tempo in den Strafraum und schoss den Ball aus vollem Lauf am gegnerischen Torwart zum Unentschieden ins Tor. Das war auch gleichzeitig der Endstand. Das Team bedankt sich auf diesem Weg bei Aushilfstorwart Marc Garbella, der kurzfristig für einen sicheren Rückhalt sorgte.

Teile diesen Beitrag: