Mit dem ersten Pflichtspielsieg in der Saison 2022/2023 konnten wir uns souverän für die 2. Pokalrunde im Kreispokal qualifizieren. Gegner war der Ligakonkurrent aus Schaafheim. Auf dem großen Platz in Schaafheim benötigten wir eine ganze Zeit, um ins Spiel zu finden. So waren die ersten 45 Minuten geprägt von Fehlpässen rund um das Mittelfeld. Wenn es Torchancen gab, lagen sie jedoch zumeist auf unserer Seite. Eine dieser Chancen haben wir durch Pesante zum 1:0 Halbzeitstand genutzt. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann aufgrund eines besseren Passspiels das Spiel weiter zu unseren Gunsten drehen. Die Folge waren zwei nicht gegebene Abseitstreffer und zwei reguläre Tore durch Ustabasi und Zeweldi. Fast im direkten Gegenzug zu unserem 3:0 mussten wir leider einen Foulelfmeter in Kauf nehmen. Dieser wurde sicher zum 3:1 verwandelt. Schaafheim versuchte weiter mit kämpferischen Mitteln das Spiel nochmals offen zu gestalten. Auch verzeichnete die Heimmannschaft 2–3 gute Halbchancen, sodass wir erst durch Owusu in den Schlussminuten das Spiel endgültig für uns entscheiden konnten. Fazit: Pflicht erfüllt. Dennoch war es ein Arbeitssieg der zeigt, wie intensiv wir jedes Spiel in der laufenden Saison angehen müssen, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Teile diesen Beitrag: