C-Jugend JSG Eppertshausen/Altheim – Hassia Dieburg II   2:5

Die neu gegründete Spielgemeinschaft empfing vor einer recht großen Elternschaft und Zuschauern die Hassia II auf dem Sportgelände. Bedingt durch Krankheit half unsere D-Jugend mit drei Spielern aus und es dominierten auch die Jüngsten anfänglich das Spiel und gingen überraschend mit 1:0 gleich in Führung. Der Ausgleich ließ lange auf sich warten und zur Halbzeit führte die Hassia. Dennoch konnte man sich in der zweiten Spielhälfte nochmal annähern, aber zum Schluss ließen die Kräfte dann doch nach. Spielerisch ging das Spiel völlig in Ordnung. Die Spielgemeinschaft kann noch Unterstützung gebrauchen. Wenn du Spaß am Fußball hast, dann komm doch in das Training. Zeiten und Ansprechpartner findest du auf unserer Homepage!

TG Ober-Roden – FVE E1   1:1 (1:1)

Im ersten Qualifikationsspiel der Gruppe 3 trat unsere E1 bei der TG Ober-Roden an. Das Spiel endete, trotz hoher Überlegenheit, 1:1. Im, mit Spannung erwarteten, ersten Spiel begann unsere Mannschaft sehr konzentriert und übernahm auch gleich das Ruder. In der Abwehr um Fabian und Hiyab wurde der Ball schön in den eigenen Reihen gehalten und ruhig über das Mittelfeld das Spiel aufgebaut. Folgerichtig ergaben sich erste sehr gute Torchancen. Emely und Simon wurden immer wieder außen freigespielt. Bereits in der 4. Spielminute prallte ein Schuss von Simon vom Innenpfosten ins Feld zurück. Nach einem Einwurf schoss Philipp den nächsten Ball an Aluminium. Von der Unterlatte sprang auch dieser Ball nicht ins Tor. In der 11. Minute gelang dann das erlösende 1:0. Ein Schuss von Philipp aus halbrechter Position wurde noch etwas abgefälscht und landete im Tor. Auch danach machte die Mannschaft weiterhin Druck und der Gegner kam kaum über die Mittellinie. Ein weiterer Schuss von Simon landete unglaublicherweise wieder am Innenpfosten. Der erste wirkliche Angriff der TG landete zum Entsetzen aller Beteiligten in unserem Tor. Kevin verschätzte sich bei einer langen Flanke, die dann im langen Eck landete. Mit dem 1:1 ging es schließlich in die Halbzeit. Für die zweite Halbzeit nahm sich der FVE eine bessere Chancenauswertung vor. Niclas störte die Gastgeber bereits im Spielaufbau. Paul und Julian griffen abwechselnd über die rechte Seite an. Nach einem Eckball landete ein Kopfball von Philipp an der Latte – es war zum Haare raufen. Die Mannschaft steckte aber nie auf. Man merkte ihr nun etwas an, dass die Kraft nachließ. Trotzdem erarbeitete sie sich weitere hochkarätige Chancen, die alle nicht genutzt werden konnten. Einen zurückgelegten Eckball ballerte Hiyab wuchtig auf das Tor. Der überragende Torwart der Gastgeber lenkte auch diesen an die Unterlatte. Kurz vor Ende hatte die TG bei zwei Kontern sogar noch einen Treffer auf dem Fuß. Dies hätte den Spielverlauf aber völlig auf den Kopf gestellt. So blieb es dann beim 1:1. Die Mannschaft zeigte eine tolle Leistung. Leider belohnte sie sich nicht für ihren Aufwand und Überlegenheit.   

Es spielten: Kevin Sengewald, Fabian Müller, Hiyab Embaye, Philipp Christoph (1), Simon Lautenschläger, Emely Schrader, Niclas Hansen, Paul Spencer-Buff und Julian Gabriel

G1 belegte sehr guten 3.Platz

Beim gut organisierten Turnier in Ostheim konnte sich die neu formierte G1 des FV Eppertshausen am vergangen Samstag über einen tollen 3. Platz freuen. Die Jungs und Mädels zeigten sehr gute Spiele und ließen sich am Ende zurecht feiern. Nach zwei unglücklichen Unentschieden und einem überzeugenden 10:0 Sieg im dritten Spiel, musste man sich im letzten Spiel nur dem späteren Turniersieger Sportfreunde Ostheim geschlagen geben. So kann es durchaus weitergehen.

Teile diesen Beitrag: