E-Jugend belegt beim Turnier in Steinbach den 2. Platz

Die E-Jugend startete mit einer gemischten Mannschaft des Jahrgangs 2005 und 2006 erfolgreich in die neue Saison. Nach vier Siegen und zwei Niederlagen belegte sie den zweiten Platz beim Turnier der TSG Steinbach. Die teilnehmenden vier Mannschaften spielten in einer Runde mit Hin- und Rückspielen. Aufgrund der Hitze wurde die Spielzeit auf zehn Minuten verkürzt. Im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf die Mädchenmannschaft des VFL Michelstadt. Der körperlichen Überlegenheit der Mädchen setzte unsere Mannschaft Spielwitz und Laufbereitschaft entgegen. Louis Murmann gelang das erlösende 1:0, indem er einen Schuss von Simon ins Tor lenkte. Innerhalb kürzester Zeit konnten Philipp und Simon das beruhigende 3:0 erzielen. Den Endstand zum 4:0 Sieg schoss Mika. Unser Torwart Marco blieb beschäftigungslos. Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber aus Steinbach setzte die Mannschaft ihre tolle Leistung fort. In einem überlegen geführten Spiel schoss Philipp das 1:0. Die Abwehr mit David, Louis Burkhardt und Sven fingen die Angriffe des Gegners früh ab. Im Sturm versuchten Taylor und Leon Raum für das nachrückende Mittelfeld zu schaffen. Dies gelang sehr gut und so konnten Simon und Philipp mit zwei weiteren Toren das 4:0 erzielen. Kurz vor Schluss gelang dem Gastgeber mit einem Konter eine Ergebniskosmetik zum 1:4 Endstand. Mit den zwei klaren Siegen im Hinterkopf und einer schnellen 1:0 Führung, die wiederum Philipp mit einem Schuss unter die Latte erzielte, wurde die Mannschaft im dritten Spiel gegen TSV Günterfürst plötzlich leichtsinnig, Günterfürst war läuferisch und kämpferisch überlegen. Einen Eckball nutzte der Gegner dann zum Ausgleich. Eine weitere Unachtsamkeit führte danach zum 1:2. In den letzten drei Minuten versuchte die Mannschaft noch den Ausgleich zu erzielen, doch leider fehlte aus etwas Glück. Die Rückrunde begann dann mit einem 2:0 Sieg gegen VFL Michelstadt. Im Mittelfeld attackierten Moritz und Taylor die Mädchen früh. Die erkämpften Bälle konnten dann zu Toren durch Louis M. und Philipp genutzt werden. Auch das zweite Spiel gegen den Gastgeber wurde 2:0 gewonnen. Mittelstürmer Leon nutzte seine Chancen hervorragend und erzielte beide Tore. So kam es zum entscheidenden Spiel um den Turniersieg gegen den TSV Günterfürst. Ein Sieg hätte ausgereicht, da die Tordifferenz für uns sprach (13:3 zu 11:1). Beide Mannschaften waren am Ende ihrer Kräfte. Bei 32 Grad kämpften sie um den Siegtreffer. 90 Sekunden vor Ende konnte der gegnerische Torwart einen Schuss von Philipp mit den Fingerspitzen über die Latte lenken. Günterfürst nutzte am Ende den Platz in unserer Hälfte und erzielte den Siegtreffer zum 1:0.
Der zweite Platz in der Saisonvorbereitung ist ein tolles Ergebnis. Die Kinder beider Jahrgänge haben teilweise vorher noch nie zusammengespielt und sich bei der Hitze gut geschlagen.
Es spielten: Marco, Philipp (6), Simon (2), Louis Murmann (2), Louis Burkhardt, Moritz, Taylor, Mika (1), David, Sven und Leon (2)

Die Jugendmannschaften des Vereins konnten in der abgelaufenen Saison beachtliche Erfolge erzielen:
 
A-Jugend Kreisklasse 2 Dieburg/Odenwald
2. Platz der Kreisklasse2 im Kreis Dieburg/Odenwald
2. Platz beim Sommerturnier der SG Nieder-Roden
4. Platz bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Kreis Dieburg
4. Platz beim Human-Kicker-Turnier der OTLG
5. Platz beim Mitternachtsturnier des FVE
6. Platz beim Pittler ProRegin Cup des SV Münster
6. Platz bei der TAV Vereinsolympiade
 
E2-Jugend Kreisklasse 4 Dieburg/Odenwald
1. Staffelsieger
 
D-Jugend Kreisklasse 2 Dieburg/Odenwald
1. Staffelsieger

Teile diesen Beitrag: