D-Jugend – Vikt. Klein-Zimmern   3:2 (2:1)

Am Dienstagabend war die D-Jugend des FV Eppertshausen Gastgeber für die Viktoria Klein-Zimmern. Nachdem die letzte Partie klar zugunsten der Gäste zu Ende gegangen war, erhoffte sich das Team diesmal bessere Chancen, insbesondere aufgrund einer sehr guten Leistung in der 2. Halbzeit im Spiel vom vergangenen Wochenende gegen die TS Ober-Roden, in der man lediglich einen Treffer kassierte hatte, was als absoluter Erfolg zu werten ist. Der FVE kam sofort gut ins Spiel und während die Abwehr sicher agierte, setzte der Angriff die Gäste ein ums andere Mal unter Druck, sodass sich im Verlauf der 1. Halbzeit immer wieder gute Chancen ergaben, die schließlich auch verdient zum 1:0 führten. Aber auch die Gegner hatten – wenn auch weniger – ihre Gelegenheiten. Auch sie kämpften um jeden Ball. Einige Minuten nach dem Führungstreffer des FVE, trafen die Gäste zum 1:1. Im weiteren Verlauf entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß gegen den FVE, der jedoch vergeben wurde. Die Freude darüber setzte offenbar nochmals Kräfte frei, die kurz vor dem Halbzeitpfiff zu einem weiteren Tor zugunsten des FVE führten. Mit einem verdienten 2:1 gingen Florian Ackermann (Tor), Emircan Pektas, Leonard Kuhl, Pasa Can Karadag, Louis Euler, Colin Murmann, das Geburtstagskind Niklas Jahn, Hidir Özer, Fabian Ackermann und Jonah Hörhold in die Pause. Nach Wiederanpfiff setzte sich das Spielgeschehen der 1. Halbzeit fort. Der FVE hatte die besseren und zahlreicheren Chancen, während der Eppertshäuser Keeper eine gute Viertelstunde lang wenig bis gar Nichts zu tun hatte. In dieser Phase gelang dem FVE sehr viel. Die Gegner wurden – zum Teil varianten- und trickreich – ausgetänzelt und die Zuschauer konnten obendrein schöne Spielzüge beklatschen. Ein solcher führte schließlich zum 3:1 für den FVE. Aber die Gäste gaben sich nicht geschlagen. Sie versuchten ihrerseits zum Torabschluss zu kommen und so gelang ihnen doch noch der Anschlusstreffer. Dank der hohen Temperaturen und der Tatsache, dass der FVE mit nur einem Auswechselspieler auskommen musste, schwanden so langsam die Kräfte. Die bisher so zweikampfstarken Jungs mussten in den letzten Minuten der Partie noch einmal die Zähne zusammenbeißen, um die Führung über die Zeit zu retten. Endlich kam der erlösende Schlusspfiff. Die Gäste wurden abgeklatscht und die Spieler vollführten ein kleines Freudentänzchen in dessen Verlauf das Geburtstagskind einer kleinen Abkühlung in Form einer Wasserdusche nicht entrinnen konnte. Erschöpft aber zufrieden, verschwanden die Jungs schließlich in der Kabine. Weiter so.

Jugendabteilung des FVE stimmt zur EM ein

Nach dem Besuch des Bambini Mobils, unterstützten wir auch mit einer Spiele Station das Sommerfest der Kita Sonnenschein. Die kleinen Kicker konnten mit den D- und C-Jugend Spielern des FVE, ihr Können auf spielerische Weise auf Tore probieren. Eine mit den Kindergartenkindern gestaltete Fotoaktion auf Tonpapier, lies schon mal erahnen, was während der EM an Torschuss, Dribbeln oder Taktik auf diese zukommt. Bei Kaffee und Kuchen konnte man unter dem FVE Pavillon gemütlich beisammensitzen. Wir danken allen FVE-lern die sich zum Dienst bereit erklärt haben! Vielen Dank auch an die Firma Druck Paten aus Rödermark, die uns den Flyer gespendet haben!

FVE-Jugendabteilung unterstützt das OTLG Vertriebszentrum Familien Fest

Mit einer 15 köpfigen Truppe unterstützten wir gerne das Familienfest der OTLG mit der Bewirtung an Speisen und Getränken! Wir bedanken uns für die Spende in die Jugendabteilung und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 
Saisoneröffnung des FVE

Schon mal vormerken: Am Samstag den 27.8.2016 findet auf dem FVE Gelände unsere diesjährige Saisoneröffnung mit Vorstellung des Jugendkonzeptes statt. Zum Mittag werden wir  grillen, anschließend bei Kaffee und Kuchen die Damenmannschaft beim Freundschaftsspiel unterstützen. Alle Abteilungen sind herzlich eingeladen!

Teile diesen Beitrag: