A-Jugend besiegt Sickenhofen mit 16:0

Die A-Jugendlichen der JSG Eppertshausen/Münster/Altheim konnten sich für die blamable Hinspiel-Niederlage gegen SV Sickenhofen deutlich revanchieren. Jedoch muss man fairerweise sagen, dass der Gegner nur mit 7 Spielern angetreten ist. Dadurch hielt sich die Gegenwehr in Grenzen und die Jungs hatten im Prinzip leichtes Spiel. Somit ist das Spielgeschehen auch schnell erzählt. In der einseitigen Partie wechselten sich die Torschützen im 5-Minuten-Takt ab. Herausragender Torschütze war mal wieder Abel Zeweldi. Er schoss sich mit seinen 7 Treffern, 2 per Elfmeter, wieder an die Spitze der Torschützenliste. Die weiteren Treffer steuerten 3x Heiko Schuol, 2x Jan Enders und je 1x Florian Lutz, Florian Braun, Marcel Biewer und Jan Terwart bei. Torwart Marc Garbella musste über die gesamte Spielzeit kein einziges Mal eingreifen. Zum Sieg trugen bei: Marc Garbella, Fabian Hesse, Marvin Werner, Jan Becker, Magnus Baum, Jan Terwart, Jan Enders, Abel Zeweldi, Florian Braun, Marcel Biewer, Florian Lutz und Heiko Schuol. Am Samstag, den 9.5 um 15 Uhr in Eppertshausen steigt das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Germania Ober-Roden. Auch in diesem Spiel hat das Team noch eine Rechnung offen.

 
D-Jugend übernimmt Tabellenspitze

Vergangenen Sonntag spielten wir auswärts  gegen die JSG SG Ueberau/Georgenhausen II. Es ging um die Übernahme der Tabellenspitze. In der ersten Halbzeit lagen wir gleich zu Beginn mit einem Tor zurück, was der Aufregung geschuldet war. Die Torchancen lagen klar bei uns. Schön herausgespielte Bälle und Druck vorm Tor ließen klar erkennen, wir wollen die Tabellenspitze übernehmen. Kurz vor der Halbzeit gelang dann der verdiente Ausgleich. Nach der Halbzeit spielte eine hochkonzentrierte geschlossene  Mannschaft, die zeigte, was sie kann. Mit dem Endstand 5:1 fuhr man glücklich nach Hause.

 
Gute Läufer unter den Fußballern

Am letzten Sonntag starteten drei Kinder aus der F- und E-Jugend beim wumboR-Lauf in Urberach. Taylor Hörhold und Philipp Christoph starteten bei den U10 über 1000m. Beide zeigten eine starke Laufleistung und belegten in einem Feld mit 230 Kindern Spitzenplätze. Taylor belegte mit einer Zeit von 4:11:30 den 7. Platz. Direkt dahinter folgte Philipp mit 4:12:60 auf den 8. Platz. Jonah Hörhold startete in der U12 und er hatte daher 2000m zu absolvieren. Auch Jonah zeigte eine tolle Leistung und belegte mit einer Zeit von 8:54:33 ebenfalls den 7. Platz. Auch der E-Jugend Trainer war aktiv. Clemens Christoph startete eine Woche später beim Limes-Lauf in Grosskrotzenburg über die Halbmarathondistanz von 21,1km. Mit einer Zeit von 1:37:26,86 belegte er in seiner Altersklasse den 3. Platz. Die Fußballer sind also auch neben dem Fußballplatz sehr aktiv und erfolgreich.

Teile diesen Beitrag: