E1-Jugend unterliegt zu Beginn der Rückrunde

Im ersten Spiel der Rückrunde unterlag die E1 der JSG Seckmauern/Haingrund mit 1:5. Gegen den spielstarken Tabellendritten konnte unsere Mannschaft in der ersten zehn Minuten gut mithalten und hatte bei einem Konter die große Möglichkeit die Führung zu erzielen. In der 14. Minute ging der Gast mit einem Schuss außerhalb des Strafraums in Führung. Nun wurde der Druck der JSG immer höher. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff kassierte der FVE dann das 0:2. In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild kaum. Wir erspielten uns kaum Torchancen und der Gegner spielte den ball schön durch die eigenen Reihen. Folgerichtig konnten sie die Führung in der 35. Minute ausbauen. Fünf Minuten später konnte Justin einen schönen Angriff mit einem Heber über den Torwart abschließen und auf 1:3 verkürzen. Als die Kräfte in dem laufintensiven Spiel auf schwierigen Untergrund immer mehr nachließen, schoss der Gast noch zwei weitere Tore zum 1:5 Endstand.
Es spielten: Kevin Sengewald, Philipp Christoph, Simon Lautenschläger, Emely Schrader, Hiyab Embaye, Paul Spencer-Buff, Lars Müller, Ömer Kahraman, Louis Neumann, Justin Trautmann (1), Fabian Müller

E1 unterliegt trotz guter Leistung

Beim Auswärtsspiel gegen den FC 07 Bensheim unterlag unsere Mannschaft mit 0:3. Leider langte es nicht zum Ehrentreffer, obwohl einige sehr gute Torchancen vorhanden waren. Bei Dauerregen machte sich das Team und sein Anhang auf den Weg nach Bensheim. Der dortige Kunstrasen bot sehr gute Bedingungen und mit dem Anpfiff hörte es auf zu regnen. Gegen den zweitbesten Sturm der Liga spielte der FVE heute etwas defensiver. Diese Variante klappte zunächst sehr gut. Bensheim erarbeitete sich einige kleinere Torchancen. Wir konnten den Gegner einigermaßen vom eigenen Tor fernhalten. Paul, Fabian und Hiyab arbeiteten hier sehr gut zusammen. Es fehlten die entlastenden Angriffe nach vorne, die in der ersten Halbzeit zu selten stattfanden. Alles was auf das Tor kam, konnte Kevin souverän entschärfen. In der 18. Minute gelang den Gastgebern nach einem schönen Doppelpass die Führung durch den überragenden Mann auf dem Platz. Die Nummer 11 war es dann auch, die zwei Minuten später das 0:2 vorbereitete. So ging man in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit machte unsere E1 ein tolles Spiel. Man unterband die Doppelpässe der Bensheimer und kämpfte um jeden Ball. Im Mittelfeld setzte Emely immer wieder nach. Die Spielanteile waren nun ausgeglichen und es ergaben sich einige Torchancen. Ein Linksschuss von Simon strich am langen Pfosten vorbei. Einen Schuss von Philipp, den Louis gut auflegte, lenkte der gute Torhüter der Gäste um den Pfosten. Ömer kam nach einem Eckball mit dem Kopf an den Ball, den der Torhüter mit einem tollen Reflex von der Linie kratzte. Zwei Minuten vor dem Ende nutzte der 11er der Bensheimer noch eine Unaufmerksamkeit zum 0:3. Speziell in der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft eine kämpferisch und auch spielerisch überzeugende Leistung. Zumindest der Ehrentreffer wäre hier mehr als verdient gewesen.
Es spielten: Kevin Sengewald, Philipp Christoph, Simon Lautenschläger, Emely Schrader, Hiyab Embaye, Paul Spencer-Buff, Ömer Kahraman, Louis Neumann, Justin Trautmann und Fabian Müller

Teile diesen Beitrag: