Kreisjugendfußballtag des Fußballkreis Dieburg im Hessischen Fußballverband

Der diesjährige Kreisjugendfußballtag wurde in Eppertshausen in der Bürgerhalle von der Jugendabteilung des FVE ausgerichtet. Als Gastredner richtete Herr Landrat Schellhaas (im Bild), neben unserem Bürgermeister Carsten Helfmann, Grußworte an die Verantwortlichen des Fußballkreises. Als Ehrengast wurde unser langjähriger, ehemaliger Jugendleiter sowie Schiedsrichter, Peter Euler aus den Reihen des FVE begrüßt. Gratulieren können wir Herrn Jochen Bäcker (sitzend im Bild rechts), der als Kreisjugendwart wieder gewählt wurde. Der Jugendwirtschaftsausschuss des FVE trug mit Roland Groh zur Verköstigung der Gäste bei.

Jugendversammlung des FVE

Bei der anschließenden Jugendversammlung am Nachmittag konnte der Jugendvorstand 30 Eltern der Jugendspieler begrüßen, sowie die Trainer der FVE Jugendabteilung. Dies entspricht in etwa einem Drittel der Eltern, die eingeladen wurden. Jugendleiterin Stephanie Groh informierte über die abgelaufene Saison, die zahlreichen Veranstaltungen wie HKM-Bewirtungen, Jugendturniere in der Halle, das Mitternachtsturnier, den Kindermaskenball, sowie das im letzten Jahr wieder aktivierte Internationale Pfingstturnier. Weiter über die kommende Saison, deren Inhalt im Spielbetrieb, sowie der Aktivitäten und dem Sponsoring. Die Jugend benötigt vielseitige Unterstützung seitens der Eltern, sowie aus den eigenen Reihen des FVE. Dies wurde in einem Kurzkonzept dargestellt und regte zur Diskussion an. Einig ist man sich, dass es ein Umdenken geben muss, um weiterhin attraktiven Jugendfußball im Klein- und Großfeld am Ort bieten zu können. Ein Gremium arbeitet nun die neuen Synergien aus und wird Sie dem Hauptvorstand in Kürze vorstellen.
 

E1 unterliegt bei Dauerregen dem Tabellenführer

Die E1-Jugend kassierte bei schwierigen Außenbedingungen gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer SV Viktoria Griesheim eine 1:6 Niederlage. Nachdem der Schiedsrichter 30 Minuten vor Anpfiff den Rasenplatz als bespielbar erklärt hatte, freuten sich alle Kinder auf das bevorstehende Spiel gegen den Tabellenführer. Der Gast kam auf dem rutschigen Untergrund besser zurecht und hatte bereits in der ersten Minute eine Torchance. Man konnte bereits in der Anfangsphase erkennen, warum Griesheim ganz oben in der Tabelle steht. Unsere Kinder hatten große Schwierigkeiten in das Spiel zu kommen. In der neunten Minute gingen die Gäste schließlich verdient in Führung. Diese konnten sie dann zwischen der 17. und 21. Minute auf 4:0 ausbauen. Leider half ihnen dabei auch ein Eigentor. Auf der Gegenseite konnten aber auch einige Chancen erspielt werden. So steuerte Emely ganz allein auf den gegnerischen Tormann zu und wurde im letzten Moment abgeblockt. Einen Freistoß von Simon setzte Philipp mit dem Kopf an den Innenpfosten und nach einem Eckball wurde der Kopfball von Louis kurz vor der Linie gerettet. Auch in der zweiten Halbzeit zeigte der FVE Moral. Trotz eines sehr schnellen Gegentreffers, erarbeitete man sich nun mehr Spielanteile und kam auch zu Torchancen. In der 43. Minute konnte Simon einen Freistoß zum verdienten Ehrentreffer verwandeln. Auch Viktoria Griesheim hatte noch eine Vielzahl guter Chancen. Den Endstand zum 1:6 erzielten sie dann kurz vor Schluss der Partie. Trotz der deutlichen Niederlage sind wir mit der Leistung zufrieden. In dieser Liga gilt es möglichst viel für die Zukunft zu lernen.
Es spielten: Kevin Sengewald, Fabian Müller, Hiyab Embaye, Paul Spencer-Buff, Lars Müller, Philipp Christoph, Simon Lautenschläger (1), Ömer Kahraman, Emely Schrader und Louis Neumann

Teile diesen Beitrag: