Am letzten Sonntag rollte für unsere 1. Mannschaft erstmals wieder der Ball nach der Corona-Pause. Das dies überhaupt möglich war, ist vielen freiwilligen Helfern zu verdanken, die in stundenlanger Arbeit vor, während und nach dem Spiel die nötigen Maßnahmen trafen und so das erforderliche Hygienekonzept umsetzten. Die Mannschaft bedankt sich sehr herzlich bei jeder helfenden Hand, die es uns erlaubt hat, als einer der ersten Vereine im Kreis Dieburg wieder Fußball spielen zu können.

Nach über 5 Monaten Spielpause fand unsere Mannschaft sofort wieder gut ins Spiel. Bereits nach 9 Minuten erzielte Jannis Fritsch das 1:0 für den FVE. Anschließend führten ein paar Abstimmungsprobleme im Defensivverbund zu Tormöglichkeiten für unsere Gäste. Eine davon konnten sie in der 12. Minute zum postwendenden Ausgleich nutzen. Doch danach bestimmte der FVE das Spielgeschehen nach Belieben und entwickelte große Spielfreude. Bereits vor der Pause traf Marvin Korndörfer zum verdienten 2:1. Auch nach 6 Auswechslungen zur Halbzeit spielte der FVE fortan einige flüssige Kombinationen, die fast zwangsläufig das Ergebnis in die Höhe schraubten. Die Treffer in der 2. Halbzeit erzielten Owusu, Fritsch und Grieser.

Vorschau:
FV Eppertshausen – Susgo Offenthal; Donnerstag, 06.06.2020; 19:30 Uhr
FV Eppertshausen – SV Zellhausen; Samstag; 08.08.2020; 16:00 Uhr
TSG Messel – FV Eppertshausen; Donnerstag; 13.08.2020; 19:00 Uhr

2. Mannschaft:
TSV Klein-Umstadt – FV Eppertshausen 4:2 (0:0)

Vorschau:
FV Eppertshausen II – TSV Lengfeld II; Sonntag, 09.08.2020; 13:00Uhr

Teile diesen Beitrag: