Der dreifache Torschütze Tobias Catta stellte mit seinen beiden ersten Toren in der Anfangsphase für Eppertshausen schnell die Weichen auf Sieg.  „Das Ergebnis sagt eigentlich alles. Wir waren drückend überlegen. Auch in dieser Höhe war unser Sieg absolut verdient“, sagte FVE-Sprecher Karl-Heinz Kraus.

FV Eppertshausen: Splitt – Seib (46. Pesante), Frisch, Enders, Scharf, Ringel, Euler, Saul (46. Lotz), Catta (65. Daniel San Nicolas), P. San Nicolas, Nowak

KSV Urberach: Murat Kuzkaya – Lazarin, Parmaksiz, Andreas Husser, Milenkovic, Emil Husser (72. Tiras), Knosala, Mustafa Kuzkaya, Pirinc, Gueder (79. Kuecuek), Blumberg (46. Isit)

Tore: 1:0 Catta (4.), 2:0 Catta (12.), 3:0 Ringel (26.), 4:0 Catta (53.), 5:0 Ringel (75.), 6:0 Pesante (87.)

Schiedsrichter: Vinci (Groß-Gerau)

(Quelle: kick-dieburg.de)

Teile diesen Beitrag: