FVE II spielt nur Unentschieden gegen Niedernhausen/Rohrbach

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen konnte das Kerbspiel nicht als Sieger vom Feld verlassen. Obwohl das Team über 90 Minuten das Spiel kontrollierte und sich eine Vielzahl von Chancen herausspielte. Aber beim Abschluss war/ist im Moment der Wurm drin. Selbst beste Gelegenheiten wurden von den beiden Stürmern Heiko Schuol und Till Körner fahrlässig ausgelassen. Egal ob über Distanzschüsse von Luis Gensert und Jan Becker oder per Kopf von Marc Garbella und Daniel Hardt, es wollte einfach kein Tor gelingen. Und so kam es in der 90. Minute, wie es kommen musste. Mit dem 2. Torschuss ging der Gegner zum Entsetzen aller heimischen Zuschauer mit 0:1 in Führung. Zum Glück fiel die Kerb dann aber nicht ganz ins Wasser, da Daniel Hardt in der Nachspielzeit mit der letzten Aktion wenigsten den Ausgleichstreffer noch erzielen konnte. Im Einsatz waren Aaron Schuster, Saidou Diallo (80./Josh Seib), Patrick Bourhofer, Marc Garbella, Daniel Hardt, Jan Becker, Dominik Vetter (70./Mussa Diallo), Max Spamer, Heiko Schuol, Luis Gensert und Till Körner. Mit 15 Punkten steht die 2. des FVE nun auf Rang 4 der Kreisliga C Dieburg.

Vorschau: GSV Gundernhausen – FV Eppertshausen II; Sonntag, 13.10.2019; 15:00 Uhr

Teile diesen Beitrag: