Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen konnte im letzten Heimspiel des Jahres endlich ihre neuen Trikots präsentieren. Bei knackigen 4 Grad Außentemperatur kamen die Langarm-Trikots gerade recht. Deshalb möchte sich das Team auch ganz herzlich bei Sponsor Christopher Peters von der Firma Ziegler bedanken. Trainer Christian Lutz war es eine Freude vor dem Spiel mit Günter Anton als Vermittler ebenfalls ein eigenes Trikot an Christoper Peters zu überreichen. Mit dem neuen Outfit und voll motiviert wollten die Spieler dann die Gäste aus Klingen besiegen, jedoch war das in der ersten Halbzeit leider nicht zu erkennen. Wie so oft taten sich die Eppertshäuser schwer ins Spiel zu kommen. Deshalb waren eigene Chancen nicht vorhanden und zum Glück versäumten es die Gäste selbst in Führung zu gehen. Nach dem Seitenwechsel war es dann Alexander Schröter, der nach Foul an Steffen Hartel in der 49. Minute, den Freistoß aus 20 Meter sehenswert zum 1:0 in den Torwinkel schoss. Das gab der Mannschaft die nötige Sicherheit, so dass dann ein Angriff nach dem anderen auf das Gäste-Tor gestartet werden konnte. Jedoch dauerte es bis zur 70. Minute, als Jan Enders den Ball auf links zu Mussa Diallo durchsteckte und er dann überlegt das 2:0 erzielen konnte. Vielen Dank auch an Sanel Demirovic, der kurzfristig als Schiedsrichter eingesprungen ist. Nun steht noch das letzte Auswärtsspiel am 12.12.21 in Richen an, bevor die Spieler dann in die verdiente Winterpause gehen dürfen.

Teile diesen Beitrag: