Ein Auftakt nach Maß. Was soll man an diesem Ergebnis kritisieren? 10:0 zum Auftakt gegen eine Mannschaft aus Gross-Umstadt, die sicherlich dezimiert, aber trotzdem A-Liga tauglich war. Unsere Mannschaft war jederzeit spielbestimmend und konnte sich bereits in den ersten 45 Minuten ein großes Chancenplus herausarbeiten. In der ersten Halbzeit waren wirklich sehenswerte Kombinationen zu sehen, die durch Korndörfer, Owusu, Schröter, Ustabasi und Zeweldi herrlich nach vorne getragen wurden. Final stand ein hochverdientes 5:0 zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte änderte sich eigentlich am Kräfteverhältnis der beiden Mannschaften sehr wenig. Wir waren weiterhin spielbestimmend und der Gast konnte oftmals gegen unser variables Offensivspiel nichts entgegensetzen. Am Schluss stand ein außergewöhnliches Ergebnis – 10:0. Auch das muss erstmal herausgespielt werden. Daher Kompliment an unser Team. Die Tore zu dem Kantersieg lieferten 4x Schröter, 3x Zeweldi, 1x Korndörfer, 1x Owusu und ein Eigentor. Fazit: Sehr starker Saisonauftakt unserer spielstarken Mannschaft. Sowohl defensiv, als auch offensiv gab es wenig zu kritisieren. Dennoch fangen wir auch das nächste Spiel in Groß Zimmern bei 0:0 an. Hier müssen wir einfach beweisen, dass wir kontinuierlich solche Leistungen zeigen können.

Teile diesen Beitrag: