Bei tropischen Temperaturen feierte die Jugendabteilung des FVE auf dem Gelände des Sportzentrums ihre Saisoneröffnung. Hierzu konnten zahlreiche Gäste begrüßt werden. Der Jugendvorstand, der diese Feier organisierte, empfing Mitglieder aller Abteilungen, des Vorstandes, Freunde, Gönner, Eltern und Spieler der Mannschaften. Über die Jugendkasse wurden alle Anwesenden zum Essen und Trinken eingeladen. Es gab Bratwurst, Steaks und Käse vom Grill. Dazu wurden eine große Anzahl von leckeren selbstgemachten Salaten gereicht. Als Nachtisch stand noch ein großes Kuchenbuffet zur Verfügung. Unsere Jugendleiterin Stephanie Groh begrüße zum offiziellen Teil alle Gäste und die anwesende Presse. Erstmalig stellte die Jugendabteilung das neu entwickelte Jugendkonzept vor. Schwerpunkte sind hier der Aufbau der Jugendarbeit und das Verhalten aller Beteiligten auf dem Sportplatz. Dazu wird detaillierter auf die sportliche Ausrichtungen eingegangen. Auch der erstmals entwickelte Ausrüsterkatalog, der in Zusammenarbeit mit der Firma Jako und Schuh Grimm aus Eppertshausen entstand, fand bei der Vorstellung reges Interesse. Trotz der großen Hitze tobten die Kinder auf dem Sportplatz. Hier wurde ein Fußball-Parcour aufgebaut, in dem auf vier Stationen Technik und Geschicklichkeit gefragt war. Die jeweiligen Sieger der Jugendmannschaften erhielten einen Pokal. Auch die neu angeschaffte Speed-Kick-Anlage wurde eingeweiht. Hier konnten Kinder und Erwachsene ihre Schusskraft messen. Wasserbomben und nasse Schwämme sorgen für viel Spaß und zu teilweise unfreiwilligen Erfrischungen. Die freundliche und entspannte Atmosphäre sorgte für geselliges Zusammensitzen und nette Gespräche bis in den späten Nachmittag.

Teile diesen Beitrag: