Beim ersten Auftritt der noch jungen Saison spielten wir beim gut organisierten Turnier der TSG Steinbach ein gutes Turnier. Unsere Mannschaft bestand aus einer Mischung der E1- und E2-Jugend. In der Gruppe B, die aus sieben Mannschaften bestand, wurde eine ausgeglichene Bilanz erzielt: 2 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen bei 7:7 Toren. Im ersten Spiel gegen den FV Mümling Grumbach wurde ein 1:1 erkämpft. Der zunächst stärkere Gegner nutzte eine seiner Möglichkeiten zum verdienten 1:0. Ein wunderschöner Angriff über drei Stationen landete dann bei Luis, der zu seinem ersten Tor vollenden konnte. Im zweiten Spiel gegen die JSG Richen/Semd gelang ein überraschendes 0:0. Gegen den späteren Halbfinalisten erfüllte jedes Kind die Vorgabe der Trainer. Bei einem Konter fehlte bei einem Schuss etwas Glück, sonst wäre man sogar als Sieger vom Platz gegangen. Gegen den Gastgeber aus Steinbach gelang uns dann der erste Sieg. Das Spiel fand hauptsächlich in der Hälfte des Gegners statt. Außerdem hatten sie große Schwierigkeiten mit den weiten Abschlägen von Kevin. So konnten zwei Chancen zum verdienten Sieg genutzt werden. Gegen die TSG Bad König verlor der FVE völlig unnötig 0:1. Ein Abwehrfehler nutzte der Gegner zur frühen Führung. Danach fand das Spiel ausschließlich in deren Hälfte statt. Es wurden einige, teils klare, Torchancen herausgespielt. Leider wurde davon keine genutzt.
Im vorletzten Spiel gegen SV St. Stephan Griesheim, der stärksten Mannschaft der Gruppe B, mussten wir etwas umstellen. Die Kräfte einiger Kinder, die viel gekämpft hatten, ließen verständlicherweise etwas nach. So war hier eine 0:5 Niederlage zu notieren. Durch die „Sparmaßnahme“ im vorletzten Spiel hatten die Kinder im letzten Spiel etwas mehr Kraft als der VFL Michelstadt 2, eine Mädchenmannschaft des Jahrgangs 2003. Hier wurde ein eindrucksvoller 4:0 Sieg herausgespielt. Dabei konnten zwei schöne Eckbälle volley verwandelt werden. Bei tollem Wetter waren unsere neun Kinder und Trainer zufrieden über das Geleistete und traten müde, aber mit Medaille im Gepäck die Heimreise an.
Es spielten: Kevin Sengewald, Jonah Hörhold, Pasa-Can Karadag, ZübeyrTahla Özdemir, Philipp Christoph, Emely Schrader, Simon Lautenschläger, Luis Gensert und Leon Gensert.

Teile diesen Beitrag: