Ein Highlight der Extraklasse…

Am 4. Dezember machten sich 16 bewegte Männer und ihre Begleitung (insgesamt 28 Personen) auf den Weg nach Frankfurt. Ziel war die Commerzbank-Arena. Hier erwartete uns eine beeindruckende Führung unter der Leitung eines sehr fachkundigen jungen Mannes. Zuerst hatten wir Gelegenheit während einer Videopräsentation die Anfänge des Vereins kennenzulernen. Vom Gründungsjahr 1899, über die erfolgreiche Zeit von 1920-33 auf dem Weg zu einer damaligen Spitzenmannschaft. Danach die Zeit des Antisemitismus und die Kriegsjahre. Daran anschließend wurde das Eintracht Museum besucht. Zahlreiche Trophäen von errungenen Titeln und Pokalen konnten besichtigt werden. Beispielhaft die größten Erfolge wie Dt. Meisterschaft 1959, Uefa-Pokal 1980 und die fünf Pokalsiege der Eintracht. Viele Bilder und Ausstellungsstücke erinnerten an zahlreiche Legenden wie Grabowski, Hölzenbein, Bein, Körbel, Cha, Fjörtoft, Okocha, Nikolov, Meier usw.. Natürlich durfte auch der Besuch der Mannschaftskabine und des offiziellen Presseraumes nicht fehlen (siehe Bild). Am Ende des Rundgangs hatten wir Gelegenheit über die Einlaufzone an den Spielfeldrand zu gehen, die Ersatzbänke zu belegen und den VIP-Bereich kennenzulernen. Danach ging es wieder auf die Heimreise nach Eppertshausen. Zum gemütlichen Abschluss des Tages trafen wir uns im Gasthof Krone. Kurz gesagt: Es war ein Highlight der ganz besonderen Art.

Teile diesen Beitrag: