FVE – SG Raibach/Umstadt   0:3 (0:1)

Eine 0:3 Heimniederlage ist eigentlich eine klare und deutliche Angelegenheit. Diese entspricht aber nicht ganz dem Spielverlauf. Zwar gingen unsere Gäste schon in der 9. Minute mit 1:0 in Führung, aber weitere Chancen hatten sie im Verlauf der ersten Halbzeit keine mehr. Unsere Elf hatte dafür um so mehr. So zum Beispiel in der 19. Minute. Steffen Hartel lief alleine auf das Tor zu, kam aber dann ohne Einwirkung eines Gegenspielers zu Fall und die Top-Chance war dahin. Eine weitere gute Möglichkeit hatte mit einem Kopfball Marcus Würtenberger, der knapp das Tor verfehlte. Kurz vor der Pause hatte Kim Nowak die beste Chance zum Ausgleich, aber überhastet ging sein Schuss weit über das Tor. So blieb es bei der knappen Führung für Raibach/Umstadt bis zur Pause. Nach dem Wechsel blieb unsere Mannschaft weiter am Drücker und Danny Euler traf in der 56. Minute nur den Pfosten. Und wie das dann so ist, wenn man beste Chancen nicht nutzt, schlägt meistens der Gegner zu. So geschehen in der 67. Minute, als Raibach/Umstadt das 2:0 erzielte. Und sechs Minuten später kam dann der endgültige KO mit dem 3:0. Damit war der Wille unseres Teams gebrochen und die Gäste hatten keine Mühe das 3:0 über die Zeit zu bringen. Beide Mannschaften hatte fünf bis sechs gute Möglichkeiten, Raibach/Umstadt nutzte drei davon, der FVE nicht eine einzige. Und dann darf man sich über solch ein Ergebnis nicht wundern.

Die Mannschaft: Daniel Hardt, David Seib (80./Patrick Pesante), Nico Enders (40./Michael Yebio-Kenfe), Seyfettin Dinc, Marcus Würtenberger, Jens Ringel, Danny Euler, Fahti Yakut, Steffen Hartel, Kim Nowak, Lukas Müller (66./Osman Dinc)

FVE II – SG Raibach/Umstadt II   2:4 (1:1)

Zweimal gelang unserer Mannschaft gegen den Tabellenführer eine Führung. Abuzer Uzuner erzielte das 1:0 und Tom Helfmann schaffte in der 57. Minute die 2:1 Führung. Leider konnte die Elf dem nun folgenden Druck der Gäste nicht standhalten und musste noch drei Gegentore zum 2:4 hinnehmen.

Vorschau:
Am kommenden Sonntag, den 1. November, spielt unsere 1. Mannschaft beim 1.FC Niederhausen. Diese Mannschaft steht mit einem einzigen Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Achtung neue Anstoßzeiten. Spielbeginn ist in Niedernhausen um 14.30 Uhr. Auch unsere 2. Mannschaft spielt am kommenden Sonntag in Niedernhausen. Hoffen wir, dass die Truppe die Niederlage gegen den Tabellenführer wegstecken und wieder punkten kann. Spielbeginn in Niederhausen ist um 12.45 Uhr.

Teile diesen Beitrag: