Beim Freitagabendspiel in Jügesheim gelang der Mannschaft nach drei Niederlagen in Folge der erhoffte Sieg. Von Beginn an hatte man das Spiel im Griff und ging verdient durch Kurosh Heidari in Führung. Nachdem man weitere Chancen ungenutzt lies, kam es wie so oft und man musste durch die einzige Gelegenheit der Jügesheimer den Ausgleich hinnehmen. Zu Beginn der 2. Halbzeit ging durch zahlreiche Wechsel kurzzeitig etwas die Ordnung verloren und die Heimmannschaft konnte das Spiel ausgeglichener gestalten. Doch nachdem man nach einem schönen Angriff durch Andre Burghardt erneut in Führung ging, war der Bann gebrochen und das Team siegte nach 2 weiteren Toren von Kurosh Heidari und dem zweiten Treffer von Andre Burghardt, bei einem Gegentor von Jügesheim hochverdient mit 5:2. Donnerstag ist wie gewohnt um 19 Uhr Training. Das letzte Freiluftspiel findet am Samstag bei der SG Umstadt statt.

Teile diesen Beitrag: