SG Ueberau – FVE   2:0 (2:0)   –   Kreispokalviertelfinale

Eine, aufgrund der ersten Halbzeit, verdiente Niederlage gab es im Kreispokalviertelfinale bei der SG Ueberau. In den ersten 25 Minuten fanden wir gar nicht ins Spiel, ließen uns hintenrein drängen und folgerichtig ging Ueberau mit 2:0 in Front. Mit zunehmender Spieldauer konnten wir uns aus der Umklammerung befreien und verlagerten das Spiel etwas mehr in die gegnerische Hälfte ohne uns aber große Torchancen herauszuspielen. So plätscherte das Spiel vor sich hin und es blieb bis zum Schluss beim 2:0.

 

FVE – SG Umstadt   2:1 (1:0)

Vergangenen Samstag beim Spiel gegen die SG Umstadt präsentierten wir uns besser, wie unter Woche beim Kreispokalviertelfinale. Von Anfang an nahmen wir das Heft in die Hand und die SG Umstadt kam nicht zur Entfaltung. Folgerichtig erzielte Kurosh Heidari den Treffer zur 1:0 Führung. Zweite Halbzeit das selbe Bild. René Merget brachte die Rot-Weißen mit seinem 2:0 auf die Siegerstraße. Im Anschluss wurden noch einige gute Möglichkeiten vergeben, ehe die Umstädter mit einem schönen Kopfball den Ehrentreffer zum 2:1 erzielten.

 

Das nächste Spiel ist am Samstag, den 16.04.2016 um 16.30 Uhr zu Hause gegen Viktoria Dieburg.

Teile diesen Beitrag: