Vergangenen Mittwoch waren wir bei der SG Ueberau zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes, temporeiches Spiel auf beiden Seiten. In der 14. Minute ging der FVE durch einen hervorragenden Abschluss von Uwe Sperl mit 1:0 in Führung. In den ersten 25 Minuten hatte die AH des FVE mehr vom Spiel, ehe es zu einem kleinen Einbruch kam und die Ueberauer verdient den Ausgleich erzielten. Mit etwas Glück gab es keinen weiteren Gegentreffer. In der zweiten Hälfte legten die Mannen von Coach Thomas „Armin“ Müller eine Schippe drauf und kauften der SG den Schneid ab. Nach zehn Minuten der zweiten Hälfte erzielte Kurosh Heidari mit seinem 7. Saisontreffer die 2:1 Führung. Kurz darauf legte André Burghardt die beruhigende 3:1 Führung vor, ehe René Merget den Schlusspunkt zum 4:1 setzte. Hervorzuheben in diesem Spiel, ohne die Leistung der anderen zu schmälern, waren besonders die agilen Kurosh Heidari, Klaus Sperl und André Burghardt, welcher nach seinem Treffer zum 3:1, geschüttelt von Wadenkrämpfen durch sein intensives laufen und kämpfen, leider ausgewechselt werden musste. Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 16.09.2015 in Eppertshausen gegen Viktoria Dieburg statt. Uhrzeit steht noch nicht fest.


Coach Thomas „Armin“ Müller bei der Halbzeitansprache.

Teile diesen Beitrag: