Eine Abordnung von 16 Mann der „Alten Herren“ startete am 12. September zu einer 4-tägigen Reise in ein Trainingslager auf Mallorca. Morgens um 02:00 Uhr wurde die Truppe am Bahnhof in Eppertshausen mit einem Bus abgeholt und zum Flughafen Frankfurt gebracht. Pünktlich und ohne Verspätung landeten die „Alten Herren“ auf dem Flughafen in Palma auf der Ferieninsel. Nach einer kurzen Busfahrt ins schöne Örtchen Cala Ratjada wurden im Hotel die Zimmer bezogen. Nach einer kurzen Pause zum frischmachen, begann auch schon die erste Trainingseinheit an der Hotelbar. Bei diversen Kaltgetränken wurden die Armmuskeln warmgehalten. Am Nachmittag begab sich die Truppe in eine nahegelegen Lokalität um das erlernte vom Vormittag zu vertiefen. Einige Teilnehmer nutzten die sommerlichen Temperaturen und gingen im Anschluss in eine Badebucht, um sich abzukühlen. Aber auch hier kamen die Trainingseinheiten nicht zu kurz. In den kommenden Tagen wurde weiter viel trainiert und der Ort wurde erkundet. Am letzten Abend lies man in geselliger Runde, im Bierbrunnen zu Cala Ratjada, das Wochenende revue passieren. Ein Dank an dieser Stelle an „DJ Aaron“, der uns mit feinster Partymusik die Abende beschallte. Doch auch die schönsten Ausflüge haben irgendwann mal ein Ende und so landete die Abordnung am Montag pünktlich in Frankfurt und fuhr mit der Bahn ins heimatliche Eppertshausen. Die Reisegruppe bedankt sich beim Reiseleiter Oliver Glasbrenner für die tolle Organisation.

Schon am darauffolgenden Mittwoch konnten die „Alten Herren“ ihr können wieder unter Beweis stellen. Mit einem 2:1 wurden die Gäste aus Dreieich vom Platz gefegt. Zwar fehlten einige Spieler des FVE aufgrund des anstrengenden Trainingslagers, doch trotzdem traten die „Alten Herren“ mit 16 Spielern an.

Und auch das nächste große Spiel wirft seine Schatten voraus. Am Mittwoch, den 25.09.2019 um 20:00 Uhr spielen die „Alten Herren“ im Hessenpokal zu Hause gegen die AH vom 1.FC-TSG Königstein. Der FVE und die „Alten Herren“ hoffen auf zahlreiche Zuschauer im Sportzentrum zu Eppertshausen um die Mannschaft bei diesem wichtigen Spiel zu unterstützen.

Teile diesen Beitrag: